Insel Rügen

19.03.2020

1 min

251 Wörter

WFG Vorpommern bietet regionalen Betrieben Unterstützung an

Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern informiert

Die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern unterstützt Unternehmen der Region. , Foto: Tourismuszentrale Rügen/Christian Thiele

(wfg)Die Wirtschaft, unsere Unternehmen und alle verantwortlichen Akteure stehen vor großen Herausforderungen, die wir nur gemeinsam lösen können. Die Wirtschaftsfördergesellschaft (WFG) Vorpommern stellt sich diesen durch den Coronavirus gestellten Aufgaben und hat seit Montag die innere Organisation umgestellt, um sich vollumfänglich auf die Unterstützung der vorpommerschen Bestandsunternehmen konzentrieren zu können.

Die Info-Seite auf der Sonnendeck-Homepage, die bereits in der vergangenen Woche online ging, wird täglich (bei Bedarf mehrmals) aktualisiert und soll sich vom derzeitigen Link-Portal sukzessiv zum Service-Portal entwickeln. Nicht nur den Betrieben direkt, sondern auch verschiedenen Ministerien und Einrichtungen der Landesregierung wurde angeboten, bei der Beantragung, der Prüfung und der Abwicklung von Förderprogrammen unterstützend zu agieren. Zusätzliche personelle Ressourcen können eingebracht und lagerecht erweitert werden. Vorbereitungen wurden dahingehend getroffen, dass bei weiteren Einschränkungen der Arbeitsmobilität aus Homeoffices heraus gearbeitet werden kann.

„Wichtig ist, dass die angebotenen Hilfen schnell und unbürokratisch an die betroffenen Unternehmen gelangen, um die Zahl drohender Insolvenzen so niedrig wie möglich zu halten und einen massiven Anstieg der Arbeitslosigkeit zu verhindern. Dazu sind eine Bündelung der Kräfte der Wirtschaftsförderfamilie, eine effektive Arbeitsorganisation und engagierte Aufgabenerfüllung unerlässlich“, so Rolf Kammann, Geschäftsführer der WFG.

Hinweise für Unternehmen auf www.vorpommern-sonnendeck.de.

Insel Rügen

Aufrufe