Insel Rügen

15.05.2020

39 sek

157 Wörter

#virtualruegality – Jetzt von Rügen träumen, später zu uns reisen

Rügen unter dem Hashtag #virtualruegality virtuell erleben., Foto: Tourismuszentrale Rügen

Wiedersehen macht (Vor)Freude – ein Satz, der all jene Gäste begrüßt, die derzeit die Website ruegen.de der Tourismuszentrale Rügen besuchen. Aktuell ist die Insel für Touristen gesperrt. Doch auch und gerade in dieser schweren Zeit, ist es wichtig, den Kontakt zu den Gästen nicht zu verlieren.

Deshalb entwickelte die Tourismuszentrale Rügen den Hashtag #virtualruegality, mit dem Rügen – vorerst virtuell – erlebbar bleibt. Mit kurzen Video- und Bildersequenzen der verschiedenen Inselorte sollen die Gäste in dieser Zeit, in der sie nicht auf die Insel reisen können, zu Hause erreicht und zum digitalen Entdecken eingeladen werden. Seit dem Start am 17. März erreichte der Hashtag rund 1,3 Millionen Instagram- und Facebook-User.

Facebook: Insel Rügen

Instagram: @wirsindinsel

Blog: www.wirsindinsel.de

Insel Rügen

Aufrufe